Klassische 1:1 Technik 

Bei der 1:1 Technik applizieren wir auf jede Naturwimper (Babyhärchen ausgenommen) eine Kunstwimper, während wir bei der Volumentechnik sogenannte Fächer auf die Naturwimper applizieren. Ein Volumenfächer kann aus 2-15 sehr feinen Kunstwimpern bestehen.

Volumentechnik

Bei der Volumentechnik werden mit der Pinzette und einer speziellen Aufschiebetechnik sogenannte Volumenfächer (2D,3D,4D,5D) kreiert, die auf die Naturwimpern appliziert werden. Diese Technik ist bestens geeignet, um mehr Fülle zu erschaffen.